Baumschnitt und Risikobaumfällung im Waldpark am Restaurant ZOO 1320

23.02.2017

Letzte Woche vollendeten und übergaben wir einen Auftrag zur Behandlung eines Waldparks am Restaurant ZOO 1320 in Vítězná Str. in Liberec.

Bei diesem Auftrag wurde nahezu ideal vorgegangen – zuerst erarbeitete unsere Firma ein Gutachten, das an die Umweltbehörde in Liberec zur Beurteilung weitergegeben wurde. Die Umweltbehörde wendete sich an das Kreisamt mit einem Antrag auf Baumfallgenehmigung für Gehölz außerhalb eines Waldes.

Wir bekamen eine Genehmigung zur Fällung nicht entwicklungsfähiger Stechfichten (Picea pungens). Die Stechfichten waren aus physiologischen Gründen und aufgrund von Überschüttung der Wurzeln (erhöhter Bodenhorizont) an der Grenze ihrer Lebensfähigkeit und ihre Umgebung war daher gefährdet.

Die Genehmigung betraf außerdem eine Winterlinde (Tilia cordata), deren Stammbasis durch holzzerstörende Pilze angegriffen war und die eine ausgeprägte Höhle hatte.

Weitere Bäume (überwiegend gemeine Hainbuchen) wurden zurückgeschnitten oder nur leicht in ihrem Wachstum modifiziert, damit sich ihre Baumkrone perspektiv entwickeln kann.

Während dieser Arbeiten nutzten wir alle Möglichkeiten der Baumarbeit – die schrittweise Risikobaumfällung, den Sicherheitsschnitt, die Peripheriereduzierung sowie die Anbringung dynamischer Verbindungen auf zwei Ebenen.

Wir danken den Besuchern der Anlage für ihre Geduld und entschuldigen uns für die Ruhestörung während der Malzeiten.

Diese Website benutzt Dienstleistungen, personalisieren Anzeigen und Analysieren Verkehr Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich.
Login Login